Neue Investition bei RDM Arnsberg

04-04-2016

RdM Arnsberg – eine Tochtergesellschaft der Reno De Medici S.p.A., einer der weltgrößten Hersteller von gestrichenem Recyclingkarton - wird vom 18. Bis 30. April 2016 seine Kartonmaschine umbauen.

Die Firma VOITH ist damit beauftragt worden, einen neues Stoffzufuehrsystem (konstanter Teil) sowie einen neuen Stoffauflauf nach neuestem technischen Standard inklusive einer Verlaengerung der Entwässerungsstrecke auf der KM 3 zu installieren.

Ziel dieser Veränderungen ist ein verbessertes Querprofil und eine verbesserte Blattformation. Die Investition von RDM Arnsberg wird so zu verbesserten Laufeigenschaften und Bedruckbarkeit der hergestellten Produkte führen und damit deutlich mehr den Interessen seiner Kunden im Bereich der Display- und anderen Verpackungsbereiche folgen.

Mit starkem Fokus auf Service- und Kundenanforderungen werden im Werk RdM Arnsberg derzeit 230 000 to Karton aus Recyclingfaser pro Jahr produziert. Die im Markt als äußerst hochwertig anerkannten gestrichenen Linerqualitäten für den Offset- und Flexodruck haben in der Vergangenheit bereits einige Auszeichnungen erhalten: SERVILINER und FLEXOLINER.

Careo Marketing

Sonsitge Neuigkeiten

02-01-2023

VILLA SANTA LUCIA MILL RESUMES OPERATIONS

On Monday, January 2 our mill in Villa Santa Lucia was officially restarted, after more than four months of intense dialogue between the Group and institutions.

Neuigkeiten lesen

01-01-2023

THE SUSTAINABLE GROWTH OF CARTONBOARD IN 2023

In an interview with the magazine Pap‘ Argus, Michele Bianchi, CEO of RDM Group and President of Pro Carton, explains strategies and goals of carton and cartonboard sector for 2023.

Neuigkeiten lesen

04-11-2022

THE VIDEO-INTERVIEW WITH MICHELE BIANCHI, CEO OF RDM GROUP, FOR INTESA SAN PAOLO BANK IS ONLINE

The Eska Group acquisition by RDM Group was made possible thanks to the support of the Intesa San Paolo IMI Corporate & Investment Banking Division.

Neuigkeiten lesen